Mineralisch durchgefärbte Faserzementtafeln für den Fassadenbau Drucken E-Mail

Faserzementplatten FarbenW i l l k o m m e n !

Wir informieren beratend kostenlos und objektorientiert über Produkt, Anwendungstechnik und Preis.

Schöne und haltbare Fassaden

gemäß DIN EN 12467:2004

Cemval  Fassadentafeln bestehen aus Faserzement und werden mit einer besonderen Produktionstechnologie hergestellt. Das Tafelmaterial wird während des Produktionsprozesses hochgepresst und extrem verdichtet. Zusätzlich werden die Tafeln dampfgehärtet (autoklaviert). Die gesamte Zementmatrix der Tafeln wird mineralisch durchgefärbt und besitzt ein inhomogenes Erscheinungsbild.
Die Oberfläche ist geschliffen mit Naturmaserung und gebürsteter Optik. Sie sind dauerhaft unempfindlich gegen Schmutz und Wasser und werksseitig graffitigeschützt. Die Oberflächen sind weder farb- noch wachsbeschichtet. Die Schnittkanten sind gleichfarbig und benötigen keinerlei Sonderbehandlung.
Cemval  Fassadentafeln werden weltweit in allen Klimazonen für hinterlüftete Vorhangfassaden bei Neubauten, Sanierungen und auch im Innenbereich eingesetzt. Die Anbringung erfolgt auf Holz- oder Metallunterkonstruktion.

Cemval Fassadentafeln gibt es in 9 naturorientierten und gut untereinander kombinierbaren Standardfarben. Das Material ist fein strukturiert, inhomogen in seiner Farbe, natürlich im Aussehen, mit changierender Optik und kann kleine mineralische Einschlüsse enthalten, was die Natürlichkeit dieser Tafeln unterstreicht. Die Fassadentafeln sind wegen ihrer Durchfärbung optisch unempfindlich gegen Kratzer. Darüber hinaus sind sie witterungsbeständig, hoch frostfest, resistent gegen Schädlingsbefall, nicht brennbar (Euroklassifikation A2 s1 d0), dampfdiffusionsoffen, verrottungssicher und mechanisch hoch belastbar.

Fordern Sie Orininalmuster an.

 

 
Joomla Templates by Joomlashack